Im Check: FRITZ!WLAN Repeater DVB-C – Kabel-TV mobil genießen

Home Foren Smart Home-Newsfeed Im Check: FRITZ!WLAN Repeater DVB-C – Kabel-TV mobil genießen

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Gorcon vor 2 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #685

    rp
    Keymaster

    Satellitenzuschauer hatten in der Vergangenheit nicht nur einen Vorteil, dank der in den meisten Fällen gebotenen größeren Kanalvielfalt, nein mit Sat>IP konnten sie auch auf einfache Art und Weise die TV-Signale mobil in der Wohnung genießen. Doch pünktlich zum Weihnachtsfest bietet FRITZBOX-Her

    zur Startseite | Meldung: Im Check: FRITZ!WLAN Repeater DVB-C – Kabel-TV mobil genießen

    #1235

    zimtree
    Teilnehmer

    Ich denke, für mich ist der FRITZ!WLAN Repeater DVB-C eine Anschaffung wert. In meiner Wohnung befindet sich der Kabelanschluss wie üblich im Wohnzimmer. Dort schaue ich dann auch wie gewohnt digitales Free- und Pay-TV. Im Schlafzimmer reicht mir ein kleineres TV-Gerät und DVB-T. Da DVB-T bald abgeschaltet und durch DVB-T2 ersetzt wird, würde ich entweder ein neues DVB-T2-fähiges TV-Gerät oder einen entsprechenden Receiver kaufen müssen. Da kaufe ich mir lieber den FRITZ!WLAN Repeater DVB-C und ergänze den Fernseher um einen HDMI-Stick (Chromestick, amazon-firestick oder was es da noch so gibt) auf dem dann die entsprechende Fritz-App zum anzeigen des TV-Signals läuft. Mir reicht auch die SD-Version der privaten TV-Sender, sodass ich dafür aufs erste nicht auch noch extra zahlen muss. Zudem kann ich so meine WLAN-Reichweite erweitern und könnte sogar noch auf dem Tablet TV gucken.

    #1525

    Gorcon
    Teilnehmer

    Das wäre noch ein sehr schönes Weihnachtgeschenk.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Aktuell

Anzeige

Tests