Die App zeigt ein komplett überholtes Interface, vornehmlich geprägt durch ein modernes und puristisches Design. Abhängig von der Tageszeit und der Wolkendecke passen sich Farben und Themen individuell an. Des Weiteren umfasst die App eine intuitive Anzeige, basierend auf den gesammelten Informationen der Wetterstation und ihren Zusatzmodulen. Die mobile Applikation ermöglicht dem Nutzer einen direkten Zugriff auf die Netatmo-Weathermap – einem benutzergenerierten Wetterbeobachtungs-Netzwerk, welches die Daten der einzelnen Netatmo-Wetterstationen abbildet, insofern diese von den globalen Nutzern freigegeben wurden. Das neue Design der App profitiert weiterhin von einer ganzheitlichen Abbildung auf größeren Smartphone Bildschirmen wie iPhone oder Samsung Galaxy S6 Edge.

Anzeige

Die Metatmo-Wetterstation bietet eine umfangreiche Lösung zur Beobachtung der übergreifenden Wetterbedingungen. So ermöglicht sie den Nutzern, ihre klimarelevanten In- und Outdoor-Faktoren wie Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, die CO2-Konzentration sowie die allgemeine Lärmbelästigung ihrer Lebensräume akkurat zu verfolgen. Die von der Wetterstation bereitgestellten Informationen werden via WiFI an die dazugehörige App auf das Smartphone gesendet und ermöglichen dem Nutzer so, den persönlichen Lebenskomfort zu verbessern und gleichermaßen geplante Outdoor-Aktivitäten den Wetterbedingungen anzupassen.

Bildquellen:

  • Netatmo_App: © Netatmo