Der Z-Wave USB-Dongle wird kompatibel mit den NAS-Systemen von Western Digital. So lässt sich die NAS in nur drei Schritten einfach in eine Smart-HomeZentrale aufrüsten.

  1. Anstecken des Z-Wave Sticks an einen freien USB-Port der My Cloud
  2. Download und Installation des Plugins „Smart Home UI“ aus dem My Cloud App Store
  3. Anlernen aller Komponenten wie Schalter, Sensoren oder Sicherheitssysteme im Netzwerk
Anzeige

Im Rahmen der Kooperation zwischen Western Digital und Z-Wave Europe wurde ein USB-Stick entwickelt, welcher die WD My Cloud und My Cloud Mirror NAS (Network Attached Storage) mit dem Z-Wave-Funksystem ausrüstet. Damit wird der weltweit erfolgreiche My Cloud Netzwerkspeicher zu einer Smart-Home-Zentrale, die den Status jedes einzelnen Z-Wave-Gerätes im Heimnetzwerk überwachen und steuern kann. Dank dieser zentralen Schnittstelle kann über Smartphone, Tablet oder PC das intelligente Zuhause gesteuert werden.

Bildquellen:

  • Z-Wave_WD: © Z-Wave