Der kabellose Fenstersauger WINBOT X ist mit einem Akku ausgestattet, der ihn durch Unterdruck an der Scheibe hält.
Der kabellose Fenstersauger WINBOT X ist mit einem Akku ausgestattet, der ihn durch Unterdruck an der Scheibe hält.

Der kabellose Fenstersauger WINBOT X hat jetzt auf der IFA in Berlin Europapremiere gefeiert und gehört zu den Produkten, die Verbraucher bei ihrer täglichen Hausarbeit entlasten können.

Anzeige

Der WINBOT X ist das neueste Mitglied der erfolgreichen WINBOT-Serie. Kabellos und akkubetrieben übernimmt der Reinigungsroboter ab sofort den Fensterputz. Unabhängig von der nächsten Steckdose reinigt er auch schwer erreichbare Glasflächen im Innen- sowie Außenbereich bis zu einer Größe von vier mal vier Metern. Der kabellose Fenstersauger WINBOT X wurde bereits auf der CES mit dem Innovation Award ausgezeichnet und konnte in Berlin in Aktion erlebt werden.

Auch an schwer erreichbaren Flächen

Der Fensterreinigungsroboter von Ecovacs Robotic reinigt ohne Netzkabel jetzt auch Scheiben, die sich nicht in der Nähe einer Steckdose befinden. Ob Gartenhaus oder Dachbodenfenster – ausgestattet mit einem Akku – erreicht der WINBOT X auch schwer erreichbare Glasflächen im Innen- sowie Außenbereich. Gesichert wird der Roboter dabei durch ein flexibles Seil, das per Saugnapf an der Scheibe befestigt wird und via Bluetooth mit dem WINBOT kommuniziert. Bei Problemen mit dem Unterdruck kann das System so direkt reagieren und das Gerät vor einem Sturz schützen.

Streifenfrei über die Scheiben

In Aktion vermisst der WINBOT X zuerst den zu säubernden Untergrund und wählt die passende Reinigungsroute aus. Streifenfrei hinterlässt der Reinigungsroboter so Scheiben bis zu einer Größe von vier mal vier Metern. „Der WINBOT X repräsentiert die nächste Stufe der Fensterreinigungstechnologie. Kabellos kann sich der Roboter frei auf der zu reinigenden Fläche bewegen, auch auf rahmenlosen Glasflächen“, sagt David Qian, President of the International Business Unit bei Ecovacs Robotics.

Entlastung bei täglicher Hausarbeit

Für die revolutionäre Technologie des WINBOT X erhielt Ecovacs Robotics im Januar bei seiner Weltpremiere in Las Vegas den CES Innovation Award 2018 in der Kategorie Home Appliances. Ausgezeichnet werden hier Produkte, die ihre Verwendung ausschließlich im Haushalt finden und die eine wesentliche elektronische Funktionalität aufweisen. Der kabellose Fenstersauger WINBOT X überzeugte dabei mit herausragendem Produktdesign und innovativer Technik. Unter dem Motto „Live Smart. Enjoy Life.” ist es Ziel von Ecovacs Robotics, mit innovativen Produkten die Kunden bei ihrer täglichen Hausarbeit zu entlasten und ihnen das Leben erleichtern und angenehmer machen.

Lesen Sie auch Gira HomeServer steuert Haustechnik daheim

Bildquellen: