Der Mobile Alerts-Taster MA 10880 führt ins Smart Home

In einem Smart Home kommen viele Geräte zum Einsatz, die das Leben leichter machen. Doch häufig sind separate Apps notwendig.

0

Mit dem Mobile Alerts-Taster MA 10880 hönnen jetzt verschiedene Geräte im Smart Home einfach mit nur einem Produkt gesteuert werden.

Anzeige

Darüber hinaus lässt sich der Taster über die Smart Living-Plattform Conrad Connect problemlos mit einer Vielzahl weiterer intelligenter Geräten verbinden und deren Funktionalität stark erhöhen. Zusammen mit dem Gateway ist die Bedieneinheit als Set MA 10088 pünktlich zur IFA bei Conrad erhältlich.

Installation nur wenige Minuten

Der Mobile Alerts-Taster MA 10880 ist Teil des Mobile Alerts-Systems von technoline zur Haushalts-Überwachung und kostet rund 20 Euro. Zu dem System gehören verschiedene Sensoreinheiten, die alle wichtigen Informationen über Zustand sowie Umgebungsbedingungen der Immobilie einschließlich Garten wie beispielsweise Temperatur, Wetterdaten, erfassen und über das Gateway sowie das Internet weltweit auf das Smartphone übermitteln. Außerdem sorgen Einbruchs- und Feueralarm für Sicherheit und Schutz des Gebäudes. Die Installation ist sehr einfach und in wenigen Minuten möglich.

Vernetzung mit Geräten im Haus

Die Komponenten von Smart Alerts lassen sich über die Smart Living-Plattform Conrad Connect mit einer Vielzahl weiterer intelligenter Produkte verbinden. So können durch das Erstellung smarter Routinen auf Conrad Connect und deren Verknüpfung mit dem Mobile Alerts-Taster MA 10880 weit mehr als vier Geräte gesteuert werden. Diese Kombination erleichtert intelligente Vernetzung von Geräten im Haus und machen es letztendlich zum wirklichen Smart Home. Beispiele sind elektrisch betriebene Jalousien, Heizung, Beleuchtung und mittlerweile auch Haushaltsgeräte von der Kaffeemaschine über den Saugroboter bis zum Geschirrspüler.

Leichterer Alltag für Verbraucher

Mit Conrad Connect überwinden Komponenten verschiedener Anbieter Systemgrenzen und können über die Plattform herstellerübergreifend miteinander vernetzt werden, um den Alltag der User zu automatisieren und zu erleichtern. Die Integration der Produkte über Conrad Connect ist denkbar einfach und in kurzer Zeit zu erledigen. Mit der intelligenten Vernetzung via Conrad Connect gewinnen die Geräte zusätzlichen Gebrauchswert und bieten so noch mehr Möglichkeiten und Funktionalitäten.

Lesen Sie auch Smart-Home-Lösungen hoch im Kurs

Bildquellen: