Der Heizkörper lässt sich dann bequem von der Couch aus mit einer eigenen, kostenlosen App via Bluetooth steuern. Das sorgt für Komfort und spart nebenbei noch Heizkosten.

Anzeige

Installation

Damit die Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden nicht zur Eiseskälte im Portemonnaie führt, bietet Mobilcom-Debitel pünktlich zum Beginn der neuen Heizperiode allen thermophilen Couch-Potatos den neuen Bluetooth-Thermostat an. Die Anbringung des Thermostats ist einfach und ohne Wasserablassen oder Spezialwerkzeug möglich.

Funktionen

Praktische Funktionen wie die Konfiguration eines Wochenprogramms mit bis zu sieben Schaltzeiten am Tag, eine Boost-Funktion für kurzfristiges Aufheizen oder auch die Frostschutz-Automatik gegen Auskühlen des Raumes ermöglichen eine individuelle Steuerung. Zudem bietet der Thermostat eine Urlaubsfunktion, Kindersicherung, Schutz vor Verkalkung und eine automatische Absenkung beim Lüften, um zusätzliche Energie zu sparen.

Preise

Der Thermostat der eQ-3 AG kostet im Mobilcom-Debitel-Onlineshop einmalig 17,95 Euro. Darüber hinaus sind weitere Pakete mit Preisvorteil verfügbar: Zwei Thermostate gibt es bereits ab 32,95 Euro, drei kosten ab 47,95 Euro und den Viererpack gibt es bereits ab 62,95 Euro.

App

Die eigene und kostenlose App für die bequeme Couchsteuerung gibt es für die Betriebssysteme iOS und Android. Mit ihr lassen sich bis zu fünf Heizkörperthermostate pro Raum steuern. Insgesamt können bis zu zehn Räume und bis zu fünfzig Heizkörperthermostate in die App integriert werden.

Bildquellen:

  • mobilcomdebite_Thermostat: © mobilcom-debitel GmbH