Internetfähige Staubsaug-Roboter mit iAdapt-Navigation

Das Smart Home soll Menschen im Alltag entlasten und ihnen mehr Freiraum für andere Dinge als Hausarbeit verschaffen. Der Spezialist für Haushaltsrobotik iRobot erweitert jetzt erneut sein Angebot.

0

Internetfähige Staubsaug-Roboter bringen ihren Besitzern zweifellos viele Vorteile. Die digitalen Putzhelfer können sogar Retter in der Not sein, wenn sich unerwarteter Besuch ankündigt und die Wohnung nicht gerade blitzsauber ist: Von unterwegs oder aus dem Büro werden die smarten Helfer einfach an die Arbeit geschickt.

Verschiedene Preis- und Leistungsklassen

Anzeige

Was vor Jahren noch Zukunftsmusik war, ist Realität. Unser Zuhause ist immer stärker vernetzt und lässt sich immer besser an unsere individuellen Bedürfnisse anpassen. Für diese Vision setzt sich auch iRobot ein und erweitert als langjähriger Spezialist für Haushaltsrobotik sein Angebot an internetfähigen Geräten. So zählt der iRobot Roomba Unternehmensangaben zufolge zu den beliebtesten Staubsaug-Robotern weltweit. Er bietet mit aktuell drei unterschiedlichen Preis- und Leistungsklassen für jeden Haushalt und jeden Reinigungsbedarf die passende Lösung. „Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Vorzüge der Smart Home-Technologie für mehr Menschen zugänglich zu machen“, erklärt Colin Angle, Vorstandsvorsitzender und CEO von iRobot.

Steuerung per iRobot HOME App

Zusätzlich zur 900er-Serie, die als High-End-Serie bereits seit längerem eine Vielzahl erweiterter Funktionen per App anbietet, bekommen nun auch die 800er- und die 600erReihe einen voll vernetzen, digitalen Putzhelfer als Neuzugang: Der internetfähige Staubsaug-Roboter Roomba 895 ist ab Juli erhältlich und kann wie sein großer Bruder, der Roomba 980, per iRobot HOME App gesteuert und programmiert werden. Bis zu sieben Reinigungsläufe lassen sich so bequem einrichten. Auch wenn mal unerwarteter Besuch ins Haus steht, kann der digitale Putzhelfer ganz einfach von unterwegs oder aus dem Büro heraus an die Arbeit geschickt werden.

Leistungsfähiger Motor

Die App ist als Android- und iOS-Version verfügbar und liefert zusätzliche Informationen zu Reinigungsstatus und Handhabung des Staubsaug-Roboters. Bei Bedarf gibt es zudem eine direkte Verbindung aus der App zum Kundenservice. Der Roomba 895 ist mit einem leistungsfähigen Motor der zweiten Generation ausgestattet, der eine deutlich verbesserte Saugleistung gegenüber den bisherigen Modellen der 600er-Serie erreicht.

Zum Feierabend in die Ladestation

Das patentierte AeroForce 3-Stufen-Reinigungssystem bürstet und saugt mit langlebigen und wartungsarmen Gummirollen, den sogenannten Gummi-Extraktoren, Schmutz, Staub und Haare aus dem Teppich. Die gegenläufig rotierenden Extraktoren lassen sich einfach unter dem Wasserhahn abspülen. Tierhaare müssen nicht mühsam per Hand entfernt werden, was das Gerät in Kombination mit der Saugleistung besonders für Haustierbesitzer attraktiv macht. Die integrierte iAdapt-Navigation sorgt dafür, dass der internetfähige Staubsaug-Roboter Roomba 895 planvoll seinen Dienst tut und sich dabei effizient im Raum bewegt, ohne an Möbeln und Hindernissen hängen zu bleiben. Ist der Reinigungsauftrag erfüllt, kehrt der fleißige Putzhelfer automatisch in seine Ladestation zurück. Der iRobot Roomba 895 ist ab Juli 2017 im Handel erhältlich. UVP: 649 Euro.

Drei-Stufen-Reinigungssystem

Auch der Roomba 695 verfügt im Vergleich zu den bisherigen Geräten der 600er-Serie über neue Steuerungsfunktionen per iRobot HOME App. Mit seiner Einordnung im mittleren Preissegment bietet er einen guten Einstieg in die Welt der digitalen Putzhelfer. Neben den App-gesteuerten Funktionen verfügt der Roomba 695 wie die vernetzten Modelle der 800er und 900er-Serie über die ausgeklügelte iAdapt Responsive Navigation. Diese verbindet die Informationen einer Vielzahl verschiedener Sensoren und ermöglicht es ihm, nicht nur unfallfrei Hindernisse zu umfahren, sondern auch stark verschmutze Stellen zu erkennen und besonders intensiv zu reinigen. Sein patentiertes 3-Stufen-Reinigungssystem rückt Staub und Schmutz im Haushalt mit einer Kombination aus Aufwirbeln, Aufbürsten und Aufsaugen zu Leibe. Dabei bleibt das für iRobot charakteristische kompakte Design erhalten, das alle Staubsaug-Roboter in die Lage versetzt, auch unter Schränken und Anrichten ihren Dienst zu tun. Den Roomba 695 gibt ab sofort im Handel. Unverbindliche Preisempfehlung: 549 Euro.

Bildquellen:

Home Foren Internetfähige Staubsaug-Roboter mit iAdapt-Navigation

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Birgitt Pötzsch vor 4 Monate, 1 Woche.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.