Eine lichtstarke Lampe für viele Anwendungen – und einfach überall hin mitzunehmen: Die portable, kompakte und leichte LED Leuchte passt zusammengeklappt ohne Weiteres auch in eine Handtasche. Mit einem Handgriff wird sie aufgeklappt und spendet genügend Licht, um viele Stunden im Freien oder an einem Ort zuhause zu lesen, genüsslich ein Glas zu trinken oder sie als Lichtspot überall dort einzusetzen, wo es zu sonst zu dunkel ist.

Anzeige

Statt viele Kerzen aufzustellen oder oder mühevoll eine Leuchte mit Verlängerungskabel auf die Terrasse oder den Balkon zu tragen, bietet die kabellose und akkubetriebene Leuchte mit dem Namen „Roxxane Fly“ eine bisher nicht dagewesene Möglichkeit, sich das Licht dorthin zu holen, wo es bisher keins gab oder es zu mühsam war, eine feste Beleuchtung zu installieren. Auch im Outdoorbereich ist die Leuchte einsetzbar, vor allem, wenn eine lichtstarke und zudem eine ästhetische Lösung gesucht wird.

Bis zu 20 Stunden kann die akkubetriebene LED-Leuchte, die es in mehreren dezenten oder kräftigen Farben gibt, leuchten. Über einen integrierten Sensor auf der Oberseite lässt sich „Roxxane Fly“ berührungslos dimmen. Je nach gewählter Helligkeit spendet sie zwischen vier und 20 Stunden zuverlässig ein helles und gleichzeitig warmes Licht. Aufgeladen wird die Akkuleuchte über ein mitgeliefertes Micro-USB-Ladekabel. Bemerkenswert an dieser neuartigen Leuchte des Stuttgarter Licht-Premiumherstellers Nimbus: ein beweglicher Gelenkkopf, um das Licht mit einem Handgriff individuell auszurichten und eine magnetische Unterseite, mit der sich die Leuchte an alle magnetischen Gegenstände andocken lässt – Kühlschranktüren, Pinnwände – alles ist denkbar.

Bildquellen:

  • licht-to-go-eine-lichtstarke-und-vom-kabel-unabhaengige-lampe-fuer-viele-anwendungen-mit-einem-handg: © obs/Nimbus Group GmbH/Uwe_Ditz_Artist_Germanany

Home Foren Licht „to-go“: Eine lichtstarke und vom Kabel unabhängige Lampe

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sebastian vor 1 Jahr, 9 Monate.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.