Mit optimierten Linsensystemen, neuen Funktionen und zusätzlichen Lichtfarben hat Philips sein Sortiment an LED-Reflektorlampen für den Wohnbereich ergänzt. Die neuen Lampen zeichnen sich durch eine noch gleichmäßigere Lichtverteilung und exakte Lichtkegel aus. Erreicht wird das durch eine höhere Zahl von LEDs im Reflektor. Außerdem warten einzelne Lampen mit einem besonderen Lichteffekt auf.

Anzeige

Eine technische Neuerung, die für mehr Lichtkomfort sorgt, bietet Philips jetzt auch bei einzelnen seiner dimmbaren LED-Reflektorlampen unter dem Namen Warm Glow an. Sowohl als Hochvoltausführung mit GU10- als auch in der Niedervoltversion mit GU5.3-Sockel sind Lampen erhältlich, deren Licht sich beim Herunterdimmen, ähnlich wie bei Glühlampen, nicht nur in der Helligkeit, sondern auch in der Farbe von 2700 auf 2200 Kelvin verändert. Durch das angenehm warme Licht entsteht eine Ambientebeleuchtung, die Behaglichkeit schafft.

Neu im Hochvoltbereich sind eine 6,5-Watt-LED-Lampe mit GU10-Sockel und halogenlampenähnlichem, weißem Licht (3000 Kelvin) sowie ein dimmbarer 5,5-Watt-LED-Spot im edlen Silbergrau mit neutralweißer Lichtfarbe (4000 Kelvin). Diese LED-Lampen sind eine Erweiterung des Angebots und die lichtstärksten Lampen im Sortiment. Sie sind der ideale Ersatz für herkömmliche 65- und 50-Watt-Hochvolthalogenspots. Mit einem Ausstrahlungswinkel von 36 Grad eignen sie sich ebenso zur Akzent- wie zur Allgemeinbeleuchtung. Die Lampenlebensdauer beträgt 15000 Stunden, die unverbindliche Preisempfehlung ist 7,99 Euro.

Ergänzt wird der Neuheitenreigen der Reflektorlampen durch eine dimmbare 8-Watt-Niedervoltversion mit einer Lebensdauer von 20000 Stunden. Diese Ausführung in stilvollem Silbergrau ist die hellste Lampe der Produktreihe. Sie kann eine 50-Watt-Reflektorlampe direkt ersetzen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 12 Euro.

Die lange Nutzlebensdauer der Reflektorlampen von bis zu 20000 Stunden minimiert die Wechselkosten und sorgt dafür, dass sich nach der schnellen Amortisation der Anschaffungsinvestition ein lang andauernder Spareffekt ergibt. Energieeinsparungen von bis zu 90 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Lichtlösungen sind als Argument für einen Umstieg auf moderne LED-Technologie kaum zu schlagen. Mit den neuen Produktentwicklungen schließt Philips letzte Lücken im LED-Sortiment, das nun alle gängigen Leuchtmittelvarianten abdeckt.

Bildquellen:

  • Philips_LED: © Philips

Home Foren Besseres Licht für exakte Akzente

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Kathrin Wollschläger vor 2 Jahre, 6 Monate.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.