Mit Audyssey MultEQ Editor-App:  Super-Sound im Heimkino

Fans des Heimkinos haben jetzt die Möglichkeit, ihre Filme zuhause in noch besserer Klangqualität zu genießen. Denn ab sofort ist die neue Audyssey MultEQ Editor-App zum Download erhältlich. Diese ermöglicht für ausgewählte AV-Receiver von Denon eine präzise und individuelle Sound-Konfiguration des eigenen Heimkinos per Smartphone und Tablet.

0
Audyssey MultEQ Editor-App
Präzise Multikanal-Klangeinstellung per Smartphone und Tablet Bild: Denon

Die Audyssey MultEQ Editor-App wurde jetzt von Denon, einem der weltweit führenden Anbieter hochwertiger Audio- und Heimkinoprodukte, vorgestellt. Die App gibt es jetzt für 19,99 Euro für iOS und Android.

Speziell auf den Raum ausgerichtet

Anzeige

In Kombination mit dem vorhandenen Einmessmikrofon können mit der Audyssey MultEQ Editor-App die Einstellungen des Heimkinos weiter verfeinert und individualisiert werden, um speziell auf den Raum ausgerichteten Surround-Sound zu erhalten. Beste Ergebnisse und hörbare Unterschiede erreicht die App den Herstellern zufolge sowohl bei 5.1-Kanal-Setups wie auch bei umfangreichen Dolby Atmos Systemen mit bis zu 11.2-Kanal-Lautsprecher-Konfigurationen.

Besondere Hardware

Für einen vollständigen Funktionsumfang wird spezielle Hardware benötigt, wie es weiter heißt. Danach wird die App von folgenden Denon AVR-Modellen unterstützt: AVR-X6300H, AVR-X4300H, AVR-X3300W, AVR-X2300W, AVR-X1300W. Auch die für 2017 geplanten Denon Netzwerk-AV-Receiver sollen mit der App kompatibel sein.

Mehr Freiheit und Individualität

AVR-Besitzer können jetzt sogar noch einen Schritt weitergehen: Einstellungen, die über die automatisch durchgeführte Einmessung erfolgen, können nun in der Audyssey MultEQ Editor-App überprüft und anpasst werden. Die Nutzer erhalten so die komplette Kontrolle über jeden einzelnen Aspekt ihrer Konfiguration, was eine detaillierte Abstimmung und individuelle Anpassung des Klangs ermöglicht. Auf diese Weise lässt sich die Leistung noch präziser abstimmen, um alle spezifischen Probleme im Raum zu lösen und das Surround-Erlebnis ganz nach den persönlichen Vorlieben maßzuschneidern.

Frei von akustischen Problemen

Chris Kyriakakis, Chief Technology Officer, Audyssey Laboratories, Inc., erklärt: „Die Audyssey MultEQ Editor-App ermöglicht Nutzern, Referenz-Sound zu genießen, der frei von jeglichen akustischen Problemen ist. Darüber hinaus können die Nutzer den Klang ihren persönlichen Vorlieben entsprechend anpassen. Wir freuen uns sehr über die enge Zusammenarbeit mit Denon, die zu diesen einzigartigen Möglichkeiten zur Feineinstellung von Denon Receivern geführt hat.“

 

Bildquellen:

  • Heimkino: www.denon.de