In den USA bereits kurzfristig möglich: Die Steuerung der Waschmaschine aus der LG Signature Reihe per Sprachbefehl an den persönlichen digitalen Assistenten Google Home
In den USA bereits kurzfristig möglich: Die Steuerung der Waschmaschine aus der LG Signature Reihe per Sprachbefehl an den persönlichen digitalen Assistenten Google Home

Mit Google Home und Google Assistant kompatible Hausgeräte sind keine Utopie. LG Elektronic (LG) hat jetzt die nächsten Schritte auf dem Weg zur Integration von Hausgeräten in das Smart Home angekündigt. Die Kompatibilität mit Google Home wird den Angaben zufolge vorläufig nur in den USA bei den smarten Premiumhaushaltsgeräten von LG zur Verfügung stehen.

LG kündigt Markteinführung an

Anzeige

Dazu gehören Waschmaschine, Waschtrockner, Kühlschrank und Luftreiniger der LG Signature-Reihe sowie eine Klimaanlage und ein Staubsauger-Roboter des Unternehmens. Die Markteinführung von mit Google Home kompatiblen Produkten in Märkten außerhalb der USA soll abhängig von der jeweiligen Verbrauchernachfrage und der Verbreitung der notwendigen Infrastruktur zu späteren Zeitpunkten erfolgen. Für Deutschland ist derzeit noch kein Termin einer Markteinführung festgelegt.

Mehr Benutzerfreundlichkeit

Mit Google Home können Benutzer auf die gesamte Bandbreite der Funktionen von Google Assistant bei vernetzten LG Haushaltsgeräten zugreifen. Die Kompatibilität mit Google Home bietet konkrete Vorteile und steigert die Benutzerfreundlichkeit angeschlossener Geräte. Zum Beispiel können Benutzer die Restlaufzeit eines Waschprogramms ihrer LG Signature Waschmaschine überprüfen, ihrem LG Signature Kühlschrank mitteilen, dass er mehr Eis herstellen soll oder die von der Klimaanlage erzeugte Raumtemperatur durch einfache Sprachbefehle von überall innerhalb der Reichweite von Google Home anpassen. Beim LG Signature Luftreiniger ist beispielsweise nicht nur die Steuerung des Gerätes möglich. Auf Wunsch informiert er den Benutzer auch aktiv über aktuelle Werte bei der Luftqualität im Raum.

Kinderleichte Anwendung

„Unsere Partnerschaft mit Google zeigt, wie einfach es ist, ein Haus mit benutzerfreundlichen Produkten smart zu machen. Um das ganz persönliche intelligente Zuhause zu erschaffen, muss man ganz bestimmt keinen akademischen Abschluss in Naturwissenschaften haben, denn die Benutzung ist kinderleicht undintuitiv“, so Song Dae-hyun, President von LG Electronics Home Appliance & Air Solutions. „Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit Google und anderen Innovatoren in diesem dynamischen Markt in den kommenden Jahren zu erweitern, um das intelligente Zuhause für alle zu verwirklichen.“

Bildquellen:

Home Foren LG startet mit Google Home zum smarten Haushalt

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Birgitt Pötzsch vor 6 Monate, 4 Wochen.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.