Der Schlafsensor Nokia Sleep - eine WLAN-fähige Matte unter Matratze - überwacht den Schlaf.
Der Schlafsensor Nokia Sleep - eine WLAN-fähige Matte unter Matratze - überwacht den Schlaf.

Der Schlafsensor Nokia Sleep soll jenen helfen, die nachts stundenlang im Bett liegen, sich hin und her wälzen und nicht zur Ruhe kommen.

Anzeige

Der Schlafsensor Nokia Sleep ist ein neues Produkt für das Smart Home und verspricht dem Nutzer, für besseren Schlaf zu sorgen.

WLAN-fähige Matte unter Matratze

Und so funktioniert es: Nokia Sleep ist eine WLAN-fähige Matte, die vom Nutzer ganz einfach unter die Matratze gelegt wird und von hier aus Einblicke in die Qualität des Schlafes bietet. Dafür trackt die Matte Schlafzyklen, also Schlafdauer und -unterbrechungen sowie leichte und tiefe Schlafphasen. Zudem überwacht das smarte Produkt die Herzfrequenz in der Nacht und erkennt, wenn der Nutzer schnarcht. Ein Schlaf-Index klärt darüber auf, was einen guten Schlaf ausmacht, wie erholsam die Nacht war und wie sich die Schlafqualität Nacht für Nacht verbessern lässt.

Schaltstelle für Smart Home

Gleichzeitig ermöglicht der Schlafsensor Nokia Sleep die Kontrolle der Schlafumgebung über die IFTTT-Plattform. Hier können Regeln – sogenannte Rezepte – für das intelligente Zuhause aufgestellt werden können. So kann mit Nokia Sleep als Schaltstelle das Licht automatisch gedimmt werden, wenn der Nutzer abends zu Bett geht. Oder das Thermostat regelt eigenständig die Raumtemperatur hoch, sobald er am Morgen aufsteht.

Ab sofort erhältlich

Der smarte Schlafsensor Nokia Sleep ist ab sofort für 99,95 Euro auf health.nokia.com, bei Amazon und im Elektrofachhandel erhältlich.

Lesen Sie auch Smart Home für gesunden Schlaf

Bildquellen:

  • Schlafsensor Nokia Sleep_Startbild-: © Nokia