Z-Wave baut Produktsortiment aus

Das Unternehmen Z-Wave Europe hat neue Produkte im europäischen Raum auf den Markt gebracht. Mit neuen komfortabel steuerbaren Schaltern und Steckdosen baut das Unternehmen sein Portfolio erheblich aus.

0

Das erste neue Produkt ist der Z-Wave.Me-Schaltereinsatz. Dieser  lässt sich ganz einfach in die vorhandene Standard Unterputzdose einbauen. Der Schalteisatz besitzt ein Z-Wave Funkmodul, wodurch die angeschlossen Lasten geschaltet werden kann. Die Besonderheit dabei ist, das dieser Schaltereinsatz ein Doppelfunkschalter ist, welcher zwei unterschiedliche elektrische Lasten mit jeweils bis zu 1700 W schaltet. Ein einfacher Klick schaltet die eine, ein Doppelklick schaltet die andere Last. Der Schalteinsatz wird im Set inklusive Wippe und Rahmen geliefert, sodass kein neuer Schalter oder Taster bei der Installation angebracht werden muss. Das Set ist vorerst in den Designs Busch-Jaeger Duro 2000 und Everlux erhältlich.

Anzeige

Ein weiteres neues Produkt, der Aeon Labs Inline Schalter mit Messfunktion wird an eine normale Schuko-Steckdose angesteckt und kann die dort angeschlossene Last – zum  Beispiel eine Stehlampe – über Z-Wave gesteuert ein- und ausschalten. Diese Steuerung erfolgt entweder über den lokalen Schalter oder über Funk. Neben der reinen Schaltfunktion liefert der Aeon-Labs-Einsatz noch den aktuellen Stromverbrauch des angeschlossenen Verbrauchers sowie die  aufsummierte elektrische Leistung.

Auch im Bereich Heimsicherheit legt Z-Wave Europe mit Sitz im sächsischen Hohenstein-Ernstthal nach. Die Aeotec-Sirene warnt vor Gefahren und kann sowohl als Warneinheit als auch zur Gefahrenabwehr verwendet werden. Das Gerät, welches ein Signal bestehend aus einem lauten Ton und blinkendem Licht absondert ist speziell für Sicherheitsanwendungen in Kombination mit anderen Z-Wave-Geräten wie Tür-, Fenster-Sensoren oder Bewegungsmeldern geeignet. Das Gerät kann in jede herkömmliche Steckdose eingesteckt werden. Bei einem Stromausfall wird die Sirene durch eine interne Lithium- Batterie weiterbetrieben.