Knapp 700 Handelspartner konnten auf den Jahresstartmessen in Nürnberg, Köln und Hamburg die Grundig Smart-Home-Electronics-Trends für 2016 erleben. Besonders das neue Premium-TV-Line-up Immensa fand bei dem Fachpublikum großen Anklang. Schon der Auftakt in der dritten Januar-Woche war mehr als gelungen: Mit seinem gesamten Home-Electronics-Sortiment und über 400 Besuchern konnte Grundig eine neue Bestmarke in seiner Heimatstadt aufstellen.

Erfolgreich ins neue Jahr

Anzeige

Die durchweg positiven Reaktionen haben den Smart-Home-Electronics-Anbieter einmal mehr in seiner Ausrichtung für 2016 bestätigt und den Jahresauftakt zu einem vollen Erfolg gemacht. „Für uns sind die Jahresstartmessen ein wichtiger Indikator für das gesamte Jahr“, so Horst Nikolaus, Geschäftsführer Vertrieb bei der Grundig Intermedia GmbH. „Die Resonanz auf unsere Neuheiten hat unsere eigenen Erwartungen sogar übertroffen.“ Auch das Ambiente war stimmig: In großzügigen Premium Locations präsentierte Grundig seine New Home Experience: Vom 19. bis 21. Januar im Nürnberger Loftwerk, am 25. Januar im Club Astoria in Köln und am 28. Januar in der Gallery des 25Hours Hotel in der Hamburger Hafencity. In den eleganten Showrooms und durch designorientierte Installationen ließen sich die neuen Produkt-Highlights entsprechend in Szene setzen und für das Fachpublikum erlebbar machen.

Für mehr Begeisterung im smarten Zuhause

Begeistert zeigten sich die Fachbesucher vor allem vom neuen Premium-TV-Line-up Immensa mit zeitlosem Design, smarten Entertainment-Features, 3-Wege-Stereo-Sound und brillanten Bildern – in UHD- und Full-HD Auflösung. Als Flaggschiff liefert der Immensa Vision 9 UHD-TV im Voll-Aluminium-Design und mit High Dynamic Range sowie Multi Colour Enrichment ein farbgewaltiges und kontrastreiches Bild. Dank seines hochwertig verarbeiteten rahmenlosen Designs ist der neue Ultra-HD-TV nicht nur ein edler Funktionsgegenstand, sondern in Kombination mit dem mittigen Alu-Standfuß sowie einer raffinierten Rückenwandstruktur ein echtes Designobjekt in den eigenen vier Wänden.

Bildquellen:

  • Grundig Immensa Vision 9 UHD: © Grundig Intermedia GmbH